MED-EL

Die Produkte von MED-EL, dem technologisch führenden Unternehmen auf dem Gebiet implantierbarer Hörlösungen, sind das Ergebnis von 30 Jahren fokussierter Forschung. MED-EL steht traditionell in der ersten Reihe, wenn es darum geht, die technischen und wissenschaftlichen Grundlagen auf dem Gebiet der Hörlösungen zu erweitern.

Mit dem Vorhaben in Rangendingen hat MED-EL im schwäbischen Zentrum der Medizintechnik einen neuen Standort realisiert. Die Herstellung von Mikroelementen zur Implantologie in der Größe eines Staubkorns stellt hohe Anforderungen an die Mitarbeiter und an das Gebäude. Auf einer Gesamtfläche von ca. 700 m² sind unterschiedlichste Raum- und Sauberkeitszonen dem differenzierten Produktionsprozess angepasst. Die Grenzen zwischen Administration und Produktion verwischen bei diesen extremen Anforderungen. Transparenz und Durchlässigkeit zwischen den Arbeitsbereichen stand im Mittelpunkt des Entwurfes. Sämtliche Oberflächen und haustechnische Anlagen, mussten den Anforderungen des Produktionsprozesses angepasst werden und internationalen Zertifizierungsstandards entsprechen.