HF MIXING

Die HF MIXING GROUP blickt auf eine lange Historie im Maschinenbau für Reifenhersteller, die technische Gummiwarenindustrie, sowie den Bereich Spezialanwendungen zurück. Ein großes, hochqualifiziertes und international aufgestelltes Team verfügt über eine breite verfahrenstechnische Kompetenz und umfassendes Know-how in der Automation. Alle nennenswerten Innovationen für die Gummi verarbeitende Industrie, wie die Einführung des Banbury® Mischers, die Entwicklung ineinandergreifender Rotorsysteme mit festem und variablem Achsstand (VIC™) und die Tandemtechnologie entstanden in den Unternehmen der HF MIXING GROUP. So begann es vor über 150 Jahren und so wird es auch in Zukunft sein.

Mit den anstehenden Maßnahmen wird die HF Mixing den Standort in Freudenberg  zukunftssicher machen und eine Restrukturierung ihrer Arbeitswelt umsetzen. Die Gesamtmaßnahme besteht dabei aus einem Neubau mit ca. 4.000 m², der Sanierung des Bestandes auf einer Fläche von 2.000 m² und dem Neubau eines Parkhauses mit 80 Stellplätzen. Gerade in einer ländlichen Umgebung sind die Anforderungen an kommunikative und flexible Arbeitswelten hoch und müssen die Attraktivität des Arbeitgebers unterstreichen. Am Anfang der Planung stand auch hier eine Standortuntersuchung und eine strategische Planung zur Standortsicherung. Ergänzt wurde dies durch einen umfassenden Analyseprozess der Firmenorganisation. Das OpenOffice Konzept, die Einbindung des Kunden Centers und ein neues Betriebsrestaurant als Kommunikationsmittelpunkt bilden eine Plattform für die Zusammenarbeit der Mitarbeiter aus den verschiedenen Abteilungen und der Produktion. Die Baumaßnahmen werden 2019 begonnen. Als erster Bauabschnitt wird das Headquarter bis 2020 realisiert sein. Die Sanierung und Umstrukturierung der Bestandsflächen werden im Anschluß durchgeführt.